Industrie

Auf dem Weg zur Industrie 4.0 mit Rutronik und EnOcean

Autor: Kerstin Naser, Product Sales Manager Wireless, RUTRONIK Elektronische Bauelemente GmbH
Ausgabe 2022-01: alle Artikel online lesen als PDF lesen

Die intelligente Vernetzung von Maschinen, Abläufen und Produkten in der Industrie mithilfe von Informations- und Kommunikationstechnologien, kurz Industrie 4.0, gehört zu einem der am rasantesten wachsenden Wirtschaftsmärkte der Zukunft. Die Chancen und Vorteile liegen durch Effizienzsteigerung, Kostensenkung und ressourcenschonende Planung auf der Hand. Dennoch ist die Umsetzung von Industrie 4.0 nicht einfach und es gibt einige Herausforderungen, die auch in Bezug auf die Funkkommunikation gemeistert werden müssen. Rutronik bietet zusammen mit EnOcean ein breites Angebot an funkbasierten und energieautarken Sensoren zum Einsatz in industriellen Umgebungen.

Vernetzung durch Funk

Die grundlegenden Voraussetzungen für die Industrie 4.0 sind die intelligente Verknüpfung und Vernetzung aller Komponenten. Komplexe Verkabelungen werden durch den Einsatz moderner Funklösungen reduziert, was wiederum neue Applikationsfelder erschließt, in welchen eine klassische kabelgebundene Lösung nicht umsetzbar wäre, wie beispielsweise bei Flugdrohnen, mobilen Werkzeugen oder Robotern. Neben solchen neuen Anwendungen gibt es natürlich aber auch eher klassische Beispiele der Industrie 4.0: Dazu gehören Prozessautomatisierung, Fernsteuerung, Ferndiagnose und Wartung, Fertigung und Logistik. Jedes dieser Anwendungsgebiete stellt unterschiedliche technische Herausforderungen an die Funkkommunikation, unter anderem in Bezug auf Übertragungsumgebung und Reichweite. Oft müssen Daten in schwer zugänglichen und teils auch gefährlichen Bereichen erfasst werden. Mittels Funk wird sogar in diesen Umgebungen eine flexible Kommunikation ermöglicht.Im Hinblick auf Latenzzeiten, Echtzeitfähigkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Fehlertoleranz sind die Anforderungen bei allen Applikationen rund um Industrie 4.0 hoch.

Energy Harvesting macht Kabel und Batterien überflüssig

Durch das Produktportfolio der EnOcean GmbH kann Rutronik auch bei Industrieapplikationen, in welchen gerade auch das Thema Energieeffizienz eine große Rolle spielt, zuverlässige und flexible Lösungswege präsentieren. Die Energy Harvesting-Module von EnOcean generieren genügend elektrische Energie aus Bewegung, Licht oder Wärmedifferenzen, um die Daten bis zu einigen hundert Metern weit senden zu können. Auch Repeater zur Reichweitenerhöhung sind verfügbar. Batterien oder kabelgebundene Stromversorgung sind überflüssig, weshalb die EnOcean-Lösung zudem wartungsfrei und äußerst flexibel ist. Die Module gibt es mit dem EnOcean-Protokoll, welches im lizenzfreien Sub-GHz-Bereich arbeitet (868 MHz in Europa, 902 MHz in den USA und 928 MHz in Japan), sowie dem 2,4 GHz-Bluetooth Protokoll und ZigBee. Das EnOcean-Protokoll wird gerne genutzt, wenn das 2,4 GHz-Band im Einsatzbereich bereits ausgelastet oder eine größere Reichweite vonnöten ist.

Know-how im industriellen Umfeld

Seit Ende 2018 arbeitet Rutronik als Distributor erfolgreich mit der EnOcean GmbH und der EnOcean Alliance zusammen. Dank regelmäßiger Produkttrainings und Schulungen verfügen unsere Produktexperten und Ingenieure über ein breites Wissen sowie hohe Kompetenz in Bezug auf die EnOcean-Technologie und die EnOcean-Modullösungen. Mustermengen der EnOcean-Module können über unsere Logistikzentren in Asien, Europa und Nordamerika bezogen werden. Rund 44 Prozent der Rutronik-Kunden sind im industriellen Umfeld tätig, weshalb unser Unternehmen mit den Herausforderungen und Fragestellungen in diesem Bereich bestens vertraut ist. Mithilfe von Applikationsingenieuren ist Rutronik in der Lage, zusätzlich zu den EnOcean-Vorteilen Produktkonzepte, um die neuesten Innovationen der Sensor- und Displayhersteller zu ergänzen.

www.rutronik.de

Über Perpetuum

Perpetuum ist das Kundenmagazin von EnOcean mit Fokus auf Lösungen und Produkten rund um die Energy Harvesting-Technologie. Sie liefert ressourcenschonend, energieautark und wartungsfrei die Daten für das Internet der Dinge und ermöglicht damit intelligent nutzbare Gebäude, Städte und Industrieanlagen. In den Rubriken Internet of Things, Smart Building, Smart Lighting und Smart Home kommen vor allem die Partner von EnOcean mit ihrer Fachkompetenz zu Wort.

Mediadaten

Newsletter

Abonnieren Sie den Perpetuum-Newsletter und erhalten Sie zu jeder aktuellen Ausgabe eine Übersicht mit den neuesten Artikeln.

Anmelden