Smart Building

Die dritte Generation der SAUTER EnOcean-Raumbediengeräte

Autor: Roland Hofstetter, Produktmanager Building/Room Automation, SAUTER Head Office
Ausgabe 01-2021: alle Artikel online lesen als PDF lesen

Das Raumklima lässt sich dank lokaler Bediengeräte und Tastsensoren ganz einfach und individuell anpassen. Die SAUTER ecoUnit 1 Produktreihe basiert auf der batterielosen Funktechnologie von EnOcean und eignet sich für den vielseitigen Einsatz in der Raumautomation. Altbaustandard, modernste Glasarchitektur oder Räume, die lange dunkel sind ‒ nichts steht dem Einsatz der EnOcean-Raumbediengeräte von SAUTER im Weg.

Die drahtlosen, energieautarken Raumbediengeräte, die Teil der SAUTER modulo Systemfamilie sind, erhielten eine Rundum-Erneuerung. Bediengerät, Raumsensor und EnOcean-Gateway der neuen Generation trumpfen durch hochwertige Elektronik und verbesserte Produkteigenschaften auf.

Maximale Flexibilität – minimale Lebenszykluskosten

Das Raumbediengerät ecoUnit146 ist mit der bidirektionalen Smart Acknowledge-Technologie ausgestattet. Die Automationsstation kann so den Temperaturwert, den Sollwert-Offset oder Tastenbetätigungen des Raumbediengeräts empfangen. Sie kann außerdem Zustände sowie andere Ist-Werte oder Statusinformationen des Raums auf dem LCD-Display des ecoUnit146 anzeigen oder gar den Sollwert-Offset zurücksetzen lassen.

The third generation of SAUTER EnOcean room operating units

Der Raumsensor ecoUnit110 verfügt über einen digitalen Temperatursensor und ist kompatibel mit EnOcean-Interfaces von Drittherstellern. Sowohl Sensor wie auch Bediengerät verfügen über ein besonders großes Solarpanel. Gemeinsam mit dem eingebauten Energiespeicher lassen sich besonders lange Dunkelphasen, z.B. ein verlängertes Wochenende, überbrücken.

Das dritte Gerät der Reihe, das EnOcean-Gateway ecosCom581, lässt sich reibungslos in das Automationssystem von SAUTER integrieren. Es kann via RS-485-Bus (SLC) ideal im Raum abgesetzt platziert werden, verfügt über eine aktualisierte Plattform mit neuem Micro-Controller, es ist updatebar und bietet so die Möglichkeit zur Erweiterung neuer EnOcean Equipment Profile (EEP). Die Produktreihe wird abgerundet durch die Tasteneinheit mit dem Solarpanel ecoUnit106, das als Erweiterung dient.

www.sauter-controls.com

Über Perpetuum

Perpetuum ist das Kundenmagazin von EnOcean mit Fokus auf Lösungen und Produkten rund um die Energy Harvesting-Technologie. Sie liefert ressourcenschonend, energieautark und wartungsfrei die Daten für das Internet der Dinge und ermöglicht damit intelligent nutzbare Gebäude, Städte und Industrieanlagen. In den Rubriken Internet of Things, Smart Building, Smart Lighting und Smart Home kommen vor allem die Partner von EnOcean mit ihrer Fachkompetenz zu Wort.

Mediadaten

Newsletter

Abonnieren Sie den Perpetuum-Newsletter und erhalten Sie zu jeder aktuellen Ausgabe eine Übersicht mit den neuesten Artikeln.

Anmelden