Smart Building

Kompakter Energiesparer

Autor: Cornelius Berns, Sales Manager, Thermokon
Ausgabe 01-2021: alle Artikel online lesen als PDF lesen

Der neue Funk-Fensterkontakt SRW03 von Thermokon verbindet mehrere Vorteile: Sobald ein Fenster geöffnet wird, schickt der Funk-Fensterkontakt über seine EnOcean-Schnittstelle ein Signal an die Gebäudeleittechnik und sorgt für die automatische Anpassung der Heiz- bzw. Kühlleistung seitens der Klimatechnik. Das schafft die Voraussetzungen für spürbare Energieeinsparungen.

Thermokon window sensor

Flexibilität durch zwei Varianten

In zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, verfügt der SRW03 über ein kompaktes und unauffälliges Design. Gerade einmal 9,5 cm lang ist die energieautarke und damit wartungsfreie Version mit Solarzelle. Auch die batteriebetriebene Variante ist mit etwa 14 cm Länge äußerst platzsparend und auf hohe Wartungsfreiheit ausgelegt. Zudem ist diese Ausführung durch die Integration von zwei Reed-Kontakten die ideale Lösung für doppelflügelige oder zwei nah beieinander platzierte Fenster.

Auch beim Thema Gestaltungsfreiheit kann der neue Funk-Fenstersensor überzeugen, denn im Gegensatz zu zahlreichen anderen Sensoren ist er in beiden Ausführungen lackierfähig.

www.thermokon.de

Über Perpetuum

Perpetuum ist das Kundenmagazin von EnOcean mit Fokus auf Lösungen und Produkten rund um die Energy Harvesting-Technologie. Sie liefert ressourcenschonend, energieautark und wartungsfrei die Daten für das Internet der Dinge und ermöglicht damit intelligent nutzbare Gebäude, Städte und Industrieanlagen. In den Rubriken Internet of Things, Smart Building, Smart Lighting und Smart Home kommen vor allem die Partner von EnOcean mit ihrer Fachkompetenz zu Wort.

Mediadaten

Newsletter

Abonnieren Sie den Perpetuum-Newsletter und erhalten Sie zu jeder aktuellen Ausgabe eine Übersicht mit den neuesten Artikeln.

Anmelden