Smart Building

Eltako: Berührungslose Sensoren halten Bakterien und Viren auf Abstand

Autor: Anna Oberascher, Marketing Manager, Eltako
Ausgabe 01-2021: alle Artikel online lesen als PDF lesen

Die Kontaktvermeidung hat im letzten Jahr an Wichtigkeit gewonnen, aber leider gestaltet sich die Umsetzung vor allem in geschlossenen Räumen nicht immer ganz einfach. In öffentlichen Gebäuden kommt hinzu, dass man schnell mit Oberflächen in Kontakt kommt, die andere gerade erst berührt haben. Viren und Bakterien können aber, wenn auch nur für kurze Zeit, auf Oberflächen überleben. Deshalb sollte man auch alltägliche Dinge wie das Betätigen einer Türklinke oder eines Lichtschalters soweit wie möglich vermeiden.

Eltako bietet hierfür spezielle „Hygieneprodukte“ wie beispielsweise einen Funk-Näherungssensor, welcher Handbewegungen in einem Abstand von ca. 10 cm wahrnimmt. Ohne Berührung kann so die Beleuchtung ein- und ausgeschaltet sowie gedimmt werden. Zudem hat Eltako einen energieautarken Ellbogentaster im Sortiment, um motorisierte Türen zu öffnen. Wie der Name bereits verrät, wird dazu die extragroße Wippe mit dem Ellbogen betätigt.

Dadurch, dass Bakterien und Viren sehr häufig über Aerosole verbreitet werden, ist regelmäßiges Lüften von elementarer Bedeutung. Die CO2- und Luftgütesensoren von Eltako überwachen die Raumluft und warnen, sobald Werte in einen kritischen Bereich fallen. In Büros oder Schulen kann so situationsabhängig auf einen ausreichenden Luftaustausch geachtet werden.

www.eltako.de

Über Perpetuum

Perpetuum ist das Kundenmagazin von EnOcean mit Fokus auf Lösungen und Produkten rund um die Energy Harvesting-Technologie. Sie liefert ressourcenschonend, energieautark und wartungsfrei die Daten für das Internet der Dinge und ermöglicht damit intelligent nutzbare Gebäude, Städte und Industrieanlagen. In den Rubriken Internet of Things, Smart Building, Smart Lighting und Smart Home kommen vor allem die Partner von EnOcean mit ihrer Fachkompetenz zu Wort.

Mediadaten

Newsletter

Abonnieren Sie den Perpetuum-Newsletter und erhalten Sie zu jeder aktuellen Ausgabe eine Übersicht mit den neuesten Artikeln.

Anmelden