Internet of Things

Verlässt oder betritt jemand das Gebäude? Der EnOcean People Counter weiß Bescheid

Autor: Ronald Conen, Manager Software Solutions, IMBuildings
Ausgabe 02-2020: alle Artikel online lesen als PDF lesen

IMBuildings hat sein Produktsortiment um den neuen Personenzähler „People Counter“ erweitert, der das EnOcean-Funkprotokoll verwendet. Das Sensorsystem funktioniert mit Infrarot-Technologie, wobei das Prinzip auf der Unterbrechung des horizontalen Infrarotstrahls basiert.

Zur Zählung der vorbeigehenden Personen müssen also weder Kameras installiert noch persönliche Daten erfasst werden. Daher erfüllt das System automatisch die Vorgaben der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Der Zähler besteht aus zwei Teilen: einem Infrarot-(IR-)Sender und einem Infrarot-Empfänger. Der IR-Sender erzeugt das Infrarotsignal, während der IR-Empfänger die Informationen erfasst und mit der Außenwelt kommuniziert.

Der IR-Sender richtet einen horizontalen IR-Strahl auf einer geeigneten Höhe auf den IR-Empfänger. Wird dieser Strahl unterbrochen, bestimmt der Algorithmus, ob eine Person am Sensor vorbeigegangen ist. Zusätzlich wird auch die Bewegungsrichtung erfasst. Es ist also möglich, festzustellen, aus welcher Richtung die vorbeigehende Person kam. Anhand dieser Daten lässt sich beispielsweise ermitteln, ob eine Person das Gebäude betritt oder verlässt. Die Zählungen für die beiden Richtungen werden separat gespeichert.

IMBuildings Verlässt oder betritt jemand das Gebäude? Der EnOcean People Counter weiß Bescheid

Wichtige Vorteile auf einen Blick

  • Kabellose Lösung, ideal für Nachrüstungen
  • DSGVO-konform
  • Sensor-Reichweite von bis zu 8 Metern
  • Zwei Infrarotstrahlen zur Erfassung der Bewegungsrichtung
  • Keine Einrichtung oder Kalibrierung erforderlich

Die erfassten Daten können für strategische Betriebs- oder Marketing-Entscheidungen genutzt werden. IMBuildings bietet ein vierdimensionales Zählsystem an, das z. B. die Erstellung einer präzisen Bewegungskarte (Motion Map) für einen bestimmten Bereich ermöglicht.

https://www.imbuildings.com/

Über Perpetuum

Perpetuum ist das Kundenmagazin von EnOcean mit Fokus auf Lösungen und Produkten rund um die Energy Harvesting-Technologie. Sie liefert ressourcenschonend, energieautark und wartungsfrei die Daten für das Internet der Dinge und ermöglicht damit intelligent nutzbare Gebäude, Städte und Industrieanlagen. In den Rubriken Internet of Things, Smart Building, Smart Lighting und Smart Home kommen vor allem die Partner von EnOcean mit ihrer Fachkompetenz zu Wort.

Mediadaten

Newsletter

Abonnieren Sie den Perpetuum-Newsletter und erhalten Sie zu jeder aktuellen Ausgabe eine Übersicht mit den neuesten Artikeln.

Anmelden