EnOcean Insights

Herzstück für batterielose Schalter

Autor: Jürgen Baryla, Vice President Sales, EnOcean
Ausgabe 01-2019: alle Artikel online lesen als PDF lesen

EnOcean Herzstück für batterielose SchalterKabellos, batteriefrei, wartungsfrei, flexibel – so lassen sich in vier Worten die Vorteile eines funkbasierten Schalters zusammenfassen, der mit der Energy Harvesting-Technologie von EnOcean arbeitet. Herzstück ist dabei die Schaltermodulfamilie PTM 21x von EnOcean.

Das Schaltermodul PTM 21x integriert den elektromechanischen Energiewandler ECO 200 und eine Funkplatine. Dadurch nutzt es ausschließlich die kinetische Energie des Tastendrucks, um je nach Anwendung Funksignale über die drei internationalen Standards EnOcean (ISO/IEC 14543-3-1X), Zigbee und Bluetooth zu übertragen.

Industriestandard geschaffen

Mit der Wahl eines PTM 21x muss sich der Schalterhersteller nicht bereits beim Design des batterielosen Schalters auf einen bestimmten Funkstandard festlegen. Denn dank des genormten Formfaktors des Schaltermoduls hat EnOcean einen Industriestandard geschaffen, der für alle gängigen Schalterdesigns passend ist.

Damit können sich die Schalterhersteller auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und brauchen kein eigenes tiefgehendes technisches Know-how über die Energy Harvesting-Technology aufbauen. Eine kostengünstigere Produktion und ein schnellerer Markteintritt sind die Folge.

Ein Schaltermodul für drei Frequenzen

Als EnOcean vor rund 15 Jahren das erste PTM auf den Markt gebracht hat, war es zunächst nur für das EnOcean-Funkprotokoll verfügbar. In den vergangenen drei Jahren hat EnOcean allerdings sein Portfolio strategisch erweitert und unterstützt neben dem EnOcean-Protokoll auch Bluetooth® Low Energy (BLE) und Zigbee. Der Schalterhersteller Vimar nutzt zum Beispiel die ganze Bandbereite und bietet seine Taster für alle drei Funkstandards an. Zahlreiche führende Hersteller haben inzwischen batterielose Schalter in ihr Produktangebot mit aufgenommen.

EnOcean Herzstück für batterielose Schalter

Smarter Schalter von Vimar

EnOcean-Standard: Eltako, Jäger Direkt und PEHA und viele andere Schalterhersteller setzen weltweit konsequent auf das EnOcean-Funkprotokoll und bieten ein großes Schalterprogramm. Der EnOcean-Funkstandard für den Sub-1-GHz-Bereich eignet sich dank seiner Reichweite von bis zu 30 Metern hervorragend für den Einsatz in Gebäuden.

EnOcean Herzstück für batterielose Schalter

Eltako bietet umfangreiche Designlinien basierend auf der EnOcean-Technologie.

Zigbee-Standard: Der Philips Hue Tap nutzt die batterielose Energy Harvesting-Technologie bereits seit 2014, um die Philips Hue-Leuchten via Zigbee zu steuern. Inzwischen verwenden auch Friends of Hue-Partner von Signify die EnOcean-Technologie in ihren smarten Friends of Hue-Schalteranwendungen. Dazu gehören unter anderem Hersteller von Beleuchtungssteuerungen wie Busch-Jaeger (ABB), Illumra, Niko und Vimar

EnOcean Herzstück für batterielose Schalter

Modernes Schalterdesign von Busch-Jaeger

Bluetooth-Standard: Neben den Easyfit-Schaltern für Bluetooth von EnOcean bietet zum Beispiel auch Finder entsprechende Produkte. Der kabellose Beyon-Taster mit zwei oder vier Kanälen ist eine batterielos arbeitende und mit Bluetooth Low Energy ausgestattete Fernbedienung für das Hausautomationssystem Yesly.

EnOcean Herzstück für batterielose Schalter

Das formschöne Design von Beyon passt sich in alle Wohnumgebungen ein.

Wartungsfreie und flexible Schalterlösungen, die ganz ohne Batterien und Kabel auskommen, leisten einen wesentlichen Beitrag für smarte und energieeffiziente Beleuchtungssysteme. Mit der Energy Harvesting-Technologie bietet EnOcean die passende technische Unterstützung für intelligentes Licht im Zweckgebäude und dem Smart Home.

www.enocean.de

Über Perpetuum

Perpetuum ist das Kundenmagazin von EnOcean mit Fokus auf Lösungen und Produkten rund um die Energy Harvesting-Technologie. Sie liefert ressourcenschonend, energieautark und wartungsfrei die Daten für das Internet der Dinge und ermöglicht damit intelligent nutzbare Gebäude, Städte und Industrieanlagen. In den Rubriken Internet of Things, Smart Building, Smart Lighting und Smart Home kommen vor allem die Partner von EnOcean mit ihrer Fachkompetenz zu Wort.

Mediadaten

Newsletter

Wollen Sie mit EnOcean in Kontakt bleiben? Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter und erhalten Sie die neusten Informationen.

Anmelden