EnOcean Insights

Batterieloses Schaltermodul PTM mit NFC und Sicherheitsfunktionen

Autor: Marian Hönsch, Produkt Manager, EnOcean
Ausgabe 01-2020: alle Artikel online lesen als PDF lesen

Mit dem Schaltermodul PTM 210 hat EnOcean einen Industriestandard und das Herzstück jedes batterielosen Funkschalters geschaffen. Aufgrund seiner standardisierten Schnittstellen und des einheitlichen Original PTM-Formfaktors lässt es sich in alle gängigen Schalterrahmen integrieren.

EnOcean stellt jetzt die nächste Generation seines PTM-Schaltermoduls für den EnOcean-Funkstandard in 868 MHz vor, welcher zusätzlich eine NFC-Schnittstelle integriert. Am erfolgreichen Original PTM-Formfaktor und der funktionellen Rückwärtskompatibilität des PTM-Moduls ändert sich durch die Neuerungen nichts. Es passt weiterhin in zahlreiche Schalterdesigns für die batterielose Steuerung von Licht, Rollläden und Verbrauchern in der Gebäudeautomation und dem Smart Home.

EnOcean Batterieloses Schaltermodul PTM mit NFC und Sicherheitsfunktionen

Datensicherheit

Zum erhöhten Datenschutz trägt bei, dass die Geräteschlüssel über NFC nicht auslesbar, sondern nur übertragbar sind. Zudem ist eine Desynchronisation von Sender und Empfänger ausgeschlossen, da der Rolling Code, ein sich stetig inkrementierender Zähler für die Verschleierung und Authentifizierung, bei jeder Übertragung mitgesendet wird.

„EnOcean Tool“ zur Konfiguration und Inbetriebnahme von EnOcean NFC-Geräten

EnOcean hat zusätzlich eine eigene App entwickelt. Das „EnOcean Tool“ eignet sich zur einfachen Konfiguration und Inbetriebnahme von EnOcean NFC-Geräten wie den neuen Multisensor und das PTM der nächsten Generation. EnOcean wird zukünftig alle neuen Produkte mit einer NFC-Schnittstelle ausstatten. Die App dient als Konfigurationsschnittelle zwischen diesen NFC-Geräten und NFC-Lesegeräten wie NFC-fähigen Smartphones oder Tablets. Damit können alle wesentlichen Produktparameter bestimmt werden.

EnOcean startet zunächst mit einer Basisversion, die sich hauptsächlich an Erstausstatter und Installateure richtet. Diese können mithilfe der Anwendung NFC-Geräte in bestehende Systeme integrieren. Über „EnOcean Tool“ können sowohl der Energieverbrauch des Geräts optimiert und die Leistung der integrierten Solarzelle überwacht als auch sämtliche Produktinformationen wie die Produkt-ID oder die Geräteerkennung ausgelesen werden. Der Zugang zum NFC-Interface wird durch einen anwenderdefinierten PIN-Code geschützt. Die App „EnOcean Tool“ ist für die Betriebssysteme iOS und Android kostenlos verfügbar.

www.enocean.de

Über Perpetuum

Perpetuum ist das Kundenmagazin von EnOcean mit Fokus auf Lösungen und Produkten rund um die Energy Harvesting-Technologie. Sie liefert ressourcenschonend, energieautark und wartungsfrei die Daten für das Internet der Dinge und ermöglicht damit intelligent nutzbare Gebäude, Städte und Industrieanlagen. In den Rubriken Internet of Things, Smart Building, Smart Lighting und Smart Home kommen vor allem die Partner von EnOcean mit ihrer Fachkompetenz zu Wort.

Mediadaten

Newsletter

Wollen Sie mit EnOcean in Kontakt bleiben? Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter und erhalten Sie die neusten Informationen.

Anmelden