Smart Home

Passt perfekt ins Smart Home: Funksensor Roto Com-Tec

Autor: Roto Frank Fenster- und Türtechnologie
Ausgabe 01-2020: alle Artikel online lesen als PDF lesen

Beruhigt das Haus verlassen, weil alle Fenster geschlossen sind – dabei hilft die Sicherung mit Roto Com-Tec. Der Fensterstatus lässt sich jederzeit per batteriebetriebenem Roto Com-Tec Sensor über Smartphone oder Tablet überprüfen. Der Sensor kommuniziert über den Funkstandard EnOcean mit den angebundenen Smart Home-Systemen.

Sensorvarianten für Öffnungs- und Erschütterungs­überwachung

Der Sensor ist direkt in die Eckumlenkung des Drehkipp-Beschlags Roto NX eingeschraubt. Die Variante Basic identifiziert den Öffnungszustand des Flügels, die Variante Comfort den Öffnungs- bzw. den Verschlusszustand, d. h. die Position von Fensterflügel und Beschlag. Der Sensor Comfort S verfügt zusätzlich über eine Erschütterungsüberwachung und Neigungserkennung, die Einbruchversuche bemerkt. Verschlüsselte Datenübertragung und hohe Batterielaufzeit sorgen in allen drei Ausführungen für mehr Sicherheit und Langlebigkeit.

Alles im Blick

Mit der Com-Tec Control Unit können Fensterhersteller den Sensor bereits in ihrer Produktion montieren, auf Funktion prüfen und so seine volle Einsatzfähigkeit gewährleisten. Eingebaut werden Sensor und dazugehörige Komponenten über unkompliziertes Stecken und Befestigen mit Edelstahlschraube(n) in wenigen Schritten und ganz ohne Lehre. Der automatische Kalibrieralgorithmus gewährleistet die schnelle Inbetriebnahme. Der Sensor erkennt automatisch sowohl Drehkipp- als auch TiltFirst-Beschläge.

Roto Com-Tec Funksensor, zweiflügeliges Kunststofffenster

Passt perfekt ins Smart Home: Funksensor Roto Com-Tec

Roto Com-Tec Funksensor Eckumlenkung

Com-Tec kann in nahezu alle ein- und zweiflügeligen Holz- und Kunststofffenster mit dem Drehkipp-Beschlag Roto NX eingebaut werden. Digital aufstocken lassen sich auch das Sicherheitsfenster Roto NX TiltSafe und der Universalbeschlag Roto Patio Alversa für Parallel- und Kippschiebe-Systeme.

Gibt es im Objekt selbst keine Smart Home-Einrichtung, bietet Roto mit Hub, App, Repeater sowie optionalen Remote-Funktionen eine eigenständige Alternative.

www.roto-com-tec.com

Über Perpetuum

Perpetuum ist das Kundenmagazin von EnOcean mit Fokus auf Lösungen und Produkten rund um die Energy Harvesting-Technologie. Sie liefert ressourcenschonend, energieautark und wartungsfrei die Daten für das Internet der Dinge und ermöglicht damit intelligent nutzbare Gebäude, Städte und Industrieanlagen. In den Rubriken Internet of Things, Smart Building, Smart Lighting und Smart Home kommen vor allem die Partner von EnOcean mit ihrer Fachkompetenz zu Wort.

Mediadaten

Newsletter

Wollen Sie mit EnOcean in Kontakt bleiben? Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter und erhalten Sie die neusten Informationen.

Anmelden