Smart Home

Betreutes Smart Living in der Shore Road

Autor: Anna Borek, Abteilungsleitung Marketing, Eltako
Ausgabe 02-2022: alle Artikel online lesen als PDF lesen

Smart Home-Systeme zur Wiedergewinnung von Selbstständigkeit und Sicherheit in den eigenen vier Wänden – ermöglicht durch intelligente Technologien von Eltako. 

Die Vision des Familienunternehmens 

Eltako bewährt sich seit mehreren Jahrzehnten als Vorreiter der Elektroinstallationsbranche. Ihr Ziel ist es, das Leben ihrer Kunden durch intelligente, individualisierbare Komplettpakete zu erleichtern und komfortabler zu gestalten. Das umfangreiche Portfolio gliedert sich in „Professional Standard“, „Professional Smart Home“ und „Professional Building“ und umfasst Produkte sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich. Einfache Steuerung, simple Installation und das Erstellen von Automationen schenken den Nutzern ein Zuhause, in dem sie nach einem stressigen Alltag abschalten und entspannen können.  

Betreutes Smart Living 

Dass die Elektroinstallationssteuerung per Smartphone, Tablet und Co. mehr Bequemlichkeit mit sich bringt, ist kein Geheimnis. Wenn man seinen Blick jedoch vom bloßen Komfort abwendet und nach weiteren Vorteilen sucht, trifft man auf Funktionen wie „Ambient Assisted Living“. Was bedeutet das? 

Eltako smart home

Für Personen, deren Leben durch Krankheit, Behinderung oder Verletzung eingeschränkt wird, kann das Wohnen in den eigenen vier Wänden extrem erschwert oder gar unmöglich sein. Jede noch so kleine Hilfe kann für große positive Veränderungen sorgen. Der Einsatz von Professional Smart Home-Produkten vereinfacht und automatisiert das Schalten von Beleuchtung, Beschattung und Co., wodurch ein Aufstehen, um beispielsweise zum Lichtschalter zu gehen, nicht mehr notwendig ist.  

Eltako hat in der Shore Road in London eine Wohnung ausgestattet, die auf genau solche Bedürfnisse zugeschnitten wurde. Sie soll ihren Eigentümer unterstützen und einen sicheren Alltag gewährleisten.

Eltako smart home
Professionelle Funkinstallation auf der Tragschiene mit der beliebten Baureihe 14 von Eltako.

In enger Zusammenarbeit mit dem Pflegeteam des zukünftigen Eigentümers entwickelte Ready Controls Ltd., Systempartner von Eltako in UK, ein Wohnkonzept, dessen Herzstück die drahtlosen Produkte von Eltako sind. Da sich die Sensoren auf fast jeder Oberfläche einfach installieren lassen, eignen sie sich optimal für solche Projekte. Zum Einsatz kamen unter anderem Dimmer und Jalousie-Aktoren der Baureihe 14 sowie Fensterkontakte, Wandschalter und Bewegungsmelder. Gesteuert werden die intelligenten Geräte mithilfe der GFA5-App und des MiniSafe2. Das ist der hauseigene Smart Home-Controller von Eltako mit der dazugehörigen App, welche die Bedienung und Installation so einfach wie möglich gestaltet.

Durch das Zusammenspiel dieser Geräte mit einer übergeordneten Software entsteht ein Überwachungssystem, welches die Verhaltensweisen des Bewohners auf nicht-invasive Weise lernt und dadurch Abweichungen dokumentieren kann. Sollte die Person nicht wie üblich aufstehen, zu Bett gehen oder andere voreingestellte Bewegungsmelder auslösen, wird eine Warnmeldung an das Pflegepersonal gesendet. Dieses kann daraufhin den Umständen entsprechend reagieren und rechtzeitig in Gefahrensituationen eingreifen. Das kann durch einen Hausbesuch oder eine einfache Sprachansage erfolgen, in der der Bewohner darum gebeten wird, sich zu melden. Diese Art des betreuten Wohnens reduziert das Eingreifen des Pflegepersonals auf das Nötigste und sorgt so für einen selbstständigen und sicheren Alltag. 

Thomas Alt, Elektrotechniker bei Ready Controls Ltd., sagt: „Ich denke, der wichtigste Aspekt für den Kunden war, dass die intelligente Technologie auf die richtige Art und Weise eingesetzt wurde, die sein Leben langfristig verbessern und ihn unabhängiger und glücklicher machen wird. Zusammen mit all den anderen Vorteilen für das Pflegepersonal macht dies den Unterschied aus und diese Investition lohnenswert.“ 

Fazit 

Smart Home-Technologien haben den Ruf, ausschließlich in großen und teuren Neubauten eingesetzt zu werden. Die Realität sieht jedoch anders aus: Eine intelligente Steuerung und Elektroinstallation dienen nicht nur zur Spielerei, sondern können das Leben vieler Menschen erleichtern, indem sie Freiheit und Sicherheit in ihrem Zuhause schenken. Die Produkte von Eltako sind flexibel einsetzbar, stromsparend und ressourcenschonend, da sie auf der Energy Harvesting-Technologie von EnOcean beruhen. Durch den Eigengewinn von Energie, die Verringerung von Pflegepersonal-Einsätzen und die erschwingliche Ergänzung von Produkten spart man mit Eltako Geld und Zeit. Durch den Verzicht von Kabeln und Batterien bei den meisten Produkten sind die eingesetzten Geräte zudem sehr zuverlässig, was beispielsweise beim „Ambient Assisted Living“ extrem wichtig ist.  

www.eltako.com

Über Perpetuum

Perpetuum ist das Kundenmagazin von EnOcean mit Fokus auf Lösungen und Produkten rund um die Energy Harvesting-Technologie. Sie liefert ressourcenschonend, energieautark und wartungsfrei die Daten für das Internet der Dinge und ermöglicht damit intelligent nutzbare Gebäude, Städte und Industrieanlagen. In den Rubriken Internet of Things, Smart Building, Smart Lighting und Smart Home kommen vor allem die Partner von EnOcean mit ihrer Fachkompetenz zu Wort.

Mediadaten

Newsletter

Abonnieren Sie den Perpetuum-Newsletter und erhalten Sie zu jeder aktuellen Ausgabe eine Übersicht mit den neuesten Artikeln.

Anmelden