Smart Home

Umgebungsmonitoring für mehr Wohlbefinden im Homeoffice

Autor: Peter Smith, Head of Sales und Marketing, IAconnects
Ausgabe 2022-01: alle Artikel online lesen als PDF lesen

Die Rückkehr zum normalen Arbeitsleben, wie wir es vor der Pandemie kannten, lässt wohl noch auf sich warten. Zunächst werden die häufig diskutierten hybriden Arbeitsmodelle oder sogar permanente Homeoffice-Lösungen das Mittel der Wahl sein. Während die Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 langsam gelockert werden, kehren einige Mitarbeiter zumindest teilweise ins Büro zurück. Diejenigen, die weiterhin im Homeoffice arbeiten, sind dauerhaft neuen Herausforderungen ausgesetzt, zu denen auch die Umgebungsbedingungen zählen.

Luftqualität in Innenräumen verbessern

Die Erfassung von Daten zur Luftqualität ist eine Möglichkeit, die Belüftung von Räumen zu überwachen – nicht nur, um das Übertragungsrisiko von COVID-19 zu verringern, sondern auch, um die Luftqualität anhand von Faktoren wie CO2-Gehalt, Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit zu verbessern. Untersuchungen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass höhere CO2-Werte die Produktivität beeinträchtigen. Von der Senkung des CO2-Gehalts sowie der relativen Luftfeuchtigkeit profitieren also sowohl die Mitarbeiter als auch das Unternehmen.

IAconnects - CO2 control at home

Umgebungsmonitoring im Homeoffice?

Die Luftqualitätssensoren von EnOcean überwachen Faktoren wie CO2-Gehalt, Temperatur und Luftfeuchtigkeit und senden Warnungen, sobald die Werte ein bedenkliches Niveau erreichen. Dies ist eine einfache, aber effektive Möglichkeit, Produktivitäts- und Konzentrationsschwächen vorzubeugen.

Lüften ist nach wie vor die wirksamste Maßnahme gegen hohe CO2-, Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerte im Arbeitsbereich. Und hier gilt: Je mehr frische Luft, desto besser. Durch das Öffnen von Fenstern und Türen erhöht sich die Luftzirkulation. Der CO2-Gehalt sinkt nahezu sofort, während Temperatur und Feuchtigkeit allmählich verringert werden.

www.iaconnects.co.uk

Über Perpetuum

Perpetuum ist das Kundenmagazin von EnOcean mit Fokus auf Lösungen und Produkten rund um die Energy Harvesting-Technologie. Sie liefert ressourcenschonend, energieautark und wartungsfrei die Daten für das Internet der Dinge und ermöglicht damit intelligent nutzbare Gebäude, Städte und Industrieanlagen. In den Rubriken Internet of Things, Smart Building, Smart Lighting und Smart Home kommen vor allem die Partner von EnOcean mit ihrer Fachkompetenz zu Wort.

Mediadaten

Newsletter

Abonnieren Sie den Perpetuum-Newsletter und erhalten Sie zu jeder aktuellen Ausgabe eine Übersicht mit den neuesten Artikeln.

Anmelden